Webhosting

E-Mail- & Webspacepakete

Für die Nutzung Ihrer Homepage-, Webshop- und E-Maildienste habe ich beim Kölner Internet Service Provider HOSTEUROPE diverse dedizierte und virtuelle Server angemietet und eingerichtet. Es handelt sich dabei um LINUX- und Windows-Server mit folgenden Diensten für den Betrieb von Onlinediensten mit oder ohne Datenbankanbindungen:

  • Webserver-Dienst (Apache)

  • Datenbank-Dienst (mySQL)

  • Fileserver-Dienst (FileZilla)

  • Email-Dienst (Postfix oder hMailServer)

  • Cloud-Dienst (Pydio)

  • Tracking (Piwik)

HOSTEUROPE: SICHERHEIT & DATENSCHUTZ

  • Kapazität für bis zu 24.000 Server

  • Zertifiziert mit 4 und 5 eco Data Center Star Audit für höchste Sicherheit und Qualität

  • Markenhardware von Dell, Juniper Networks, Cisco, F5 und weiteren ausgezeichneten Anbietern

  • TÜV-geprüftes Informations-Sicherheits-Management-System

  • Anbindung an multi-redundanten, carrierneutralen 75-Gbit-Internet-Backbone

  • Diesel-Notstrom-Aggregate mit bis zu je 2.500 KVA Leistung

  • n+1 USV (Unterbrechungsfreie Notstromversorgung)

  • Redundante Stromzuführung

  • n+2 Klimatisierung

  • Argon-Feuerbekämpfungsanlage mit Feuerfrühmeldesystem

  • Alarm- und Brandmeldezentrale

  • Personen-Zutrittskontrollen und Kameraüberwachung

  • 100% Grüne Energie – Host Europe nutzt CO2-neutralen Strom aus erneuerbaren Energien.

  • Ausgezeichnet mit dem Label „Good Practice Energieeffizienz“ von der Deutschen Energieagentur (dena)

SERVERÜBERWACHUNG (SEIBIT-Service)

Um Angriffe, Ausfälle und Fehlfunktionen im Betrieb zu erkennen, werden die Dienste von externer Stelle mit speziellen Tools ständig überwacht. Bei Ausfall eines Dienstes wird eine Mail an einen Administrator gesendet. Dieser erhält eine weitere Mail, wenn der Dienst wieder verfügbar ist.

Über einen zusätzlichen Internetserver wird mit der Software HostMonitor von einem externen Server folgende Funktionen alle 10 Minuten geprüft:

  • Web-Dienst über Port 80 (www)

  • Fileserver-Dienst über Port 21 (FTP)

  • E-Mailserver-Dienst über Port 25 (SMTP)

Zusätzlich wird über die Software „EventLog Inspector(*)“ das Ereignisprotokoll in Echtzeit auf kritische Ereignisse hin überprüft (z.B. System-Login mit Administratorenrechte) und ggfs. dem Administrator eine Info-Mail geschickt.

(*) bei Windows Systemen

DATENSICHERUNG (SEIBIT-Service)

  • Web- und E-Maildaten werden jede Nacht auf einen externen Server gesichert.

  • Bei einem Datenverlust (Festplattencrash, Sabotage, Systemfehler, …) können die Daten wieder hergestellt werden.

  • Die Datensicherungen werden maximal 14 Tage vorgehalten.

  • Die Sicherungen werden vor der Übertragung zum Zielserver mit AES-256 und einem geheimen Kennwort sicher verschlüsselt.

  • Im monatlichen Rhythmus wird ein Image des Gesamtsystems erstellt und extern gesichert (Desaster Recovery).

Dipl.-Ing. Achim Seibert